Home / Uncategorized / Gegen Herzinfarkt und Osteoporose

Gegen Herzinfarkt und Osteoporose

Was macht Vitamin K2

Vitamin K2 schützt vor Herzinfarkt und Osteoporose

Die Geschichte von Vitamin K2 beginnt mit Calcium.

Dieser wichtige Mineralstoff ist hochgradig erwünscht als Bestandteil von stabilen Knochen und Zähnen.

Hingegen ist Calcium ausserordentlich unerwünscht in Form von Ablagerungen in den Blutgefässen, die zu Herzinfarkten und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen können.

Wie also dafür sorgen, dass das Calcium nicht in den Arterien bleibt, sondern für den Knochenaufbau verwendet wird?

Genau das ist die Hauptaufgabe von Vitamin K2.

Es ist dafür verantwortlich, dass das Calcium nicht im Blut verweilt, sondern in die Knochen eingelagert wird.

So schlägt Vitamin K2 zwei Fliegen mit einer Klappe: Es beugt gleichzeitig Arterienverkalkung (Arteriosklerose) und brüchigen Knochen (Osteoporose) vor.

Was für ein Geschenk!

weiter lesen hier….

About salder

Check Also

Blumen, weiterlesen

Auch für die christlichen Festtage gibt es die passenden Blümchen. An Ostern kann man Nelken ...